6 Tage | 22.06.2022 - 27.06.2022 | Bestellnr.: M2228

Alpensternfahrt – Der Klassiker im 4-Länder-Eck

Österreich – Schweiz – Liechtenstein – Deutschland
 
Bekannte Orte und unentdeckte Schönheiten – erleben Sie mit uns das schöne 4-Länder-Eck im Süden Deutschlands. Der Bodensee, der Bregenzer Wald oder Lindau sind nur einige Ziele auf Ihrer Entdeckungsreise. Lassen Sie sich überraschen von der Schönheit der Berge und Seen.
 
1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen verlassen Sie Ihren Heimatort und fahren nach Feldkirch in Ihr 4-Sterne-Hotel „Weißes Kreuz“. Dort werden Sie mit einem herzlichen „Grüß Gott“ und einem Willkommensdrink begrüßt.
 
2. Tag: Feldkirch, Liechtenstein und Appenzell

Am Vormittag erkunden Sie zunächst die engen Gassen und Plätze von Feldkirch und sehen die Schattenburg, welche die Stadt überthront. Danach geht es in die Hauptstadt von Liechtenstein, nach Vaduz. Sie können das „Städtle“ bei einem kleinen Rundgang erkunden, bevor Sie über die wunderschöne Waldstraße zur Schwägalp fahren. Dort haben Sie eine grandiose Aussicht über die Alpen. Nächster Halt ist Appenzell mit seinen bemalten Holzfassaden. Hier probieren Sie den wohltuenden Appenzeller Alpenbitter.
 
3. Tag: Flexen- und Hochtannbergpass mit Bregenzer Wald

Am Morgen fahren Sie durch den Walgau hinauf über den Flexenpass in die berühmten Wintersportorte Zürs und Lech. Hier verbringt u.a. die niederländische Königsfamilie ihren Winterurlaub. Über den Hochtannbergpass gelangen Sie in den hügeligen Bregenzer Wald, wo Sie den bekannten Bergkäse verkosten. Nächstes Ziel ist Schwarzenberg, ein wunderschöner kleiner Ort mit einem sehenswerten Ortskern. Genießen Sie auf der Rückfahrt nach Feldkirch den Blick über den Bodensee.
 

4. Tag: Rhätische Bahn – St. Moritz – Via Mala

Die heutige Ausfahrt führt Sie ins schweizerische Graubünden mit seiner imposanten Bergwelt. In Tiefencastel besteigen Sie die Rhätische Bahn und fahren auf der Glacier-Express-Route nach St. Moritz, die Metropole der Alpen. Auf dem Weg zurück zum Hotel überqueren Sie den Julierpass und kommen vorbei an der Via Mala, die größte Schlucht der Ostalpen.

5. Tag: Erlebnis Bodensee mit Friedrichshafen und Lindau

Heute fahren Sie nach Romanshorn und verlassen von hier aus mit der Bodensee-Fähre die Schweiz. Auf der Fahrt überqueren Sie die tiefste Stelle des „Schwäbischen Meeres“ von ca. 254 m. In Friedrichshafen
angekommen, geht es weiter nach Lindau. Ein Spaziergang entlang des Hafens mit dem großartigen Blick auf die Schweizer Alpen rundet Ihren Besuch ab. Auf der Rückfahrt passieren Sie Bregenz, die Hauptstadt von Vorarlberg, mit der größten Seebühne der Welt.
 
6. Tag: Heimreise

Mit beeindruckenden Landschaftsbildern im Gepäck treten Sie die Heimreise an.
 
Leistungen
- Fahrt mit modernem Reisebus
- 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
- 1 x Willkommensdrink
- 5 x Frühstück
- 5 x Abendessen (4-Gang Menü)
- Stadtführung Feldkirch
- Ausflug Liechtenstein – Appenzell
- 1 x Verkostung Appenzeller Alpenbitter
- Ausflug Bregenzer Wald
- 1 x Verkostung Bregenzerwälder Bergkäse
- Ausflug Graubünden
- 1 x Fahrt Rhätische Bahn von Tiefencastel nach St. Moritz über die Albula-Strecke (2. Klasse)
- 1 x Fahrt Bodensee-Fähre
- 3 x Reiseleitung vor Ort
- Ortstaxe
- Abendanimation im Hotel
- Österr. Souvenir bei der Abreise
- Maut und Straßengebühr

Termin: 22.06. – 27.06.2022
Preis: 759,00 €
EZZ: 140,00 €
Reise-Nr.: M2228

« zurück
Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar