01.06.2022 - 06.06.2022
Bestellnr.: M2220

Radeln mit herrlichen Aussichten - Velo Dunajec

Nowy Targ – Zakopane – Czorsztyn – Floßfahrt Dunajec
 
Touren entlang des Dunajec sind seit Jahren beliebt. Nun steht auch für Radfahrer eine neue Infrastruktur mit vielen Kilometern neuer Radwege und Fahrradbrücken zur Verfügung. Der „Velo Dunajec“ ist sicher, ohne schwierige Anstiege und sehr malerisch.
 
1. Tag: Anreise

Sie verlassen Ihren Heimatort und reisen in Ihr 3-Sterne-Hotel „Ibis Styles Nowy Targ“. Die zentrale Lage am Fluss Dunajec und am Fuße der Hohen Tatra machen die Stadt zum perfekten Ausgangspunkt für Ihre Radtouren.

2. Tag: Stadtführung Zakopane – Radetappe nach Nowy Targ (ca. 45 km)

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Zakopane. Der bekannteste Ort der Tatra bezaubert mit seinen im „Zakopane-Stil“ errichteten Holzhäusern und lädt zum Flanieren ein. Nach der Stadtführung fahren Sie mit der Bergbahn auf den Gipfel des Gubalowka und starten von hier Ihre Radtour zurück nach Nowy Targ. Unterwegs können Sie die urige Holzarchitektur der Dörfer und die schöne Natur bewundern.
 
Höhenunterschied: 546 m (davon nur 35 m Aufstiegsfahrt)
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer

3. Tag: Radetappe Nowy Targ – Czorsztyn-Stausee – Nowy Targ (ca. 65 km)

Vom Hotel aus fahren Sie heute mit dem Rad entlang des Flusses Dunajec und südlich des Czorsztyn-Stausees zur mittelalterlichen Holzkirche in Debno und nach Niedzica Zamek mit der beeindruckenden Festungsanlage. Danach geht es mit der Fähre über den Stausee zu den Burgruinen von Czorsztyn und anschließend auf der nördlichen Strecke zurück nach Nowy Targ. Die grandiosen Bauwerke inmitten wild-romantischer Landschaften werden Sie begeistern.

Höhenunterschied: 325 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer
6 Tage
Preis ab

769,00 €

24.07.2022 - 29.07.2022
Bestellnr.: M2241

Radreise in der Sonnenstube Tschechiens

Lednice – Nikolsburg – Mährischer Karst – Brünn – Kremsier
 
Von der Sonne verwöhnt, von der Natur reich beschenkt – das ist Südmähren! Während dieser Radreise entdecken Sie das riesige Weinbaugebiet mit seinen Traditionen und können sich auf historische Weinkeller, berühmte Schlösser. schöne Landschaften und neue Radwege freuen.
 
1. Tag: Anreise

Heute reisen Sie in Ihr 3-Sterne-Superior-Hotel „Strážnice“ in Strážnice im Südosten der tschechischen Region Mähren.

2. Tag: Radetappe Valtice – Lednice – Nikolsburg (Mikulov) (ca. 45 km)

Mit dem Bus geht es heute zunächst nach Valtice. Von hier aus fahren Sie auf dem Radweg nach Lednice, wo Sie das schönste mährische Schloss sehen. Durch die zauberhafte Landschaft, in der sich Parks, Schlossgärten, Teiche und Flüsse wunderbar ergänzen, erreichen Sie Nikolsburg, das Zentrum der Weinanbauregion.

3. Tag: Radetappe Mährischer Karst – Brünn (ca. 35 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus in die Region nördlich von Brünn und unternehmen eine herrliche Radtour in den mährischen Karst. Tief eingeschnittene Täler, atemberaubende Schluchten, Höhlen und Wasserfälle prägen diese atemberaubende Landschaft. Anschließend besichtigen Sie Brünn, die schöne Hauptstadt Mährens mit ihrer bunten Palette an Sehenswürdigkeiten.
6 Tage
Preis ab

769,00 €

31.08.2022 - 05.09.2022
Bestellnr.: M2251

Radeln im Land der Ozeanriesen

Papenburg – Meyer Werft – Nordseeküste – Ems
 
Diese entspannte Radreise führt Sie durch den Nordwesten Deutschlands, wo unweit der Nordseeküste die beeindruckenden Kreuzfahrtriesen gebaut werden.

1. Tag: Anreise

Am Morgen verlassen Sie Ihren Heimatort und reisen in Ihr Hotel im Raum Papenburg.
 
2. Tag: Schlossroute Clemenswerth (ca. 60 km)

Heute unternehmen Sie eine gemütliche Radtour durch den Hümmling, das ehemalige Jagdrevier des Kurfürsten Clemens August. Freuen Sie sich hier auf die ausgezeichnete Qualität des Emsländer Radwegenetzes. Ziel ist das Jagdschloss Clemenswerth in Sögel mit seinen hübschen Schlosspavillons und dem Schlosspark.

3. Tag: Radetappe in der Heimat der Ozeanriesen (ca. 50 km)

Die heutige Tour führt entlang der Ems nach Papenburg. Hier besichtigen Sie die bekannte Meyer Werft mit dem größten überdachten Trockendock der Welt. Anschließend radeln Sie über die „Grenze“ nach Ostfriesland, in die Stadt Leer. Kleine Altstadtgassen, der Hafen und die vielen Ostfriesen-Häuschen machen den Ort zu einem Schmuckstück. Vergessen Sie nicht die obligatorische Tasse Ostfriesentee mit „Wulkje un Kluntjes“.
6 Tage
Preis ab

712,00 €

Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar