22.06.2021 - 26.06.2021
Bestellnr.: M2125

5-Flüsse-Radweg - Radeln durch Ostbayerns Flusslandschaften

Amberg – Regensburg – Kelheim – Berching
 
Während dieser Radreise erkunden Sie die schönen Flusslandschaften Ostbayerns. Eine steigungsarme, gut befestigte Strecke erwartet Sie und bietet Ihnen aktive Erholung abseits des Trubels der Städte.
 
1. Tag: Anreise – Kleine Etappe nach Amberg-Sulzbach (ca. 30 km)

Heute beginnt Ihre Radreise. Entlang der historischen Handelsroute „Goldene Straße“ radeln Sie in die Region Amberg-Sulzbach zur Übernachtung.

2. Tag: Etappe Amberg-Sulzbach – Regensburg (ca. 70 km)

Nach der Stadtführung in Amberg fahren Sie auf der ehemaligen Bahnlinie entlang der Vils nach Rieden und weiter zu einer „Perle des Naabtals“, zum Künstlerort Kallmünz. Der Naab folgend, geht es weiter bis nach Regensburg. Übernachtung im Raum Regensburg.

3. Tag: Etappe Regensburg – Kelheim (ca. 35 km)

Bei einer Stadtführung erkunden Sie heute Regensburg. Die Stadt am nördlichsten Punkt der Donau ist für ihr gut erhaltenes mittelalterliches Zentrum bekannt und beeindruckt mit Sehenswürdigkeiten wie der „Steinernen Brücke“ und dem gotischen Dom. Im Anschluss geht es flussaufwärts dem Donauradweg folgend bis nach Kelheim. Bei einer herrlichen Donau-Schifffahrt zum Donaudurchbruch können Sie die Seele baumeln lassen und die schöne Landschaft aus einer anderen Perspektive bewundern. Übernachtung im Raum Kelheim.
5 Tage
Preis ab

679,00 €

13.07.2021 - 18.07.2021
Bestellnr.: M2133

Per Rad durch's Grüne Herz Österreichs

Raabtalradweg – Feistritztalradweg – Graz – Südsteirische Weinstraße – Steirische Apfelstraße – Römer-Weinstraße
 
Während dieser Reise radeln Sie durch die bezaubernde Landschaft der Steiermark, die mit ihren Hügeln, Almen, Wäldern, Gärten, Weinen und Äpfeln abwechslungsreiche Touren verspricht. Aktive Entspannung, die Seele baumeln lassen und genießen steht hier auf der Tagesordnung.

1. Tag: Anreise

Heute reisen Sie in Ihr 4-Sterne-Hotel „Locker & Légere“ in St. Ruprecht an der Raab.

2. Tag: Naturpark Almenland und Raabtalradweg (Radetappe ca. 60 km – Anforderung: leicht)

Per Bus geht es heute in den wunderschönen Naturpark Almenland. Von der Teichalm aus, Europas größtes zusammenhängendes Almengebiet, startet dann die erste Radtour. Sie radeln entlang des Flusses Raab und können die bezaubernde Natur genießen. Unterwegs besuchen Sie eine Imkerei und eine Kürbiskernölmühle und dürfen die Steirischen Spezialitäten natürlich auch probieren. In Kirchberg an der Raab wartet später der Bus auf Sie und bringt Sie zurück zum Hotel.

3. Tag: Feistritztalradweg und Stuben bergsee (Radetappe ca. 60 km – Anforderung: mittel)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Rettenegg. Über den Feistritztalradweg geht es dann per Rad entlang der Feistritz durch zauberhafte Mischwälder und sanfte Hügellandschaften bis zum Stubenbergsee. Hier laden hübsche Caféhäuser zum Verweilen ein. In Blaindorf wartet zum Ende der Radtour wieder der Bus, um Sie zurück zum Hotel zu bringen.
6 Tage
Preis ab

726,00 €

14.08.2021 - 01.01.1970
Bestellnr.:

Radelspaß auf dem Oder-Neiße-Radweg

 
Fahrt, ganztägige Radreiseleitung, Fahrt von Görlitz nach Zittau an der Neiße, ca. 40 km, Selbstverpflegung, wenig Imbissangebote entlang des Radwegs
Preis ab

61,00 €

06.09.2021 - 11.09.2021
Bestellnr.: M2150

Raderlebnis Böhmische Dörfer an der Moldau

Budweis, Krumau und der Lipno-Stausee
 
Krumau, Trebon, Budweis, Burgen und Moldauschlösser – in Südböhmen gibt es so viel zu entdecken. Und die Region des berühmten Bieres lässt sich hervorragend auf dem Rad erkunden. Herrliche Radstrecken durch „Böhmische Dörfer“, entlang der Moldau und im Böhmerwald warten auf Sie.

1. Tag: Anreise

Sie verlassen Ihren Heimatort und reisen in Ihr 4-Sterne-Hotel „Congress Hotel Clarion“ in Budweis.

2. Tag: Böhmerwald – Schwarzenbergscher Schwemmkanal – Lipno-Stausee (Radetappe ca. 50-60 km)

Ihre erste Etappe beginnt tief im Böhmerwald. Sie radeln durch die Waldlandschaft des Moldautales über Stožec (Tusset) zum Schwarzenbergschen Schwemmkanal, der im 18. Jahrhundert angelegt wurde, um das Holz aus dem Böhmerwald bis nach Wien zu flößen. Durch die faszinierende Landschaft am rechten Ufer des Lipno-Stausees gelangen Sie nach Frýdava (Friedau). Von hier aus bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.

3. Tag: Lipno-Stausee – Ceský Krumlov (Krumau) (Radetappe ca. 35 km)

Vormittags starten Sie im Dorf Milná, diesmal am linken Ufer des Lipno-Stausees. Bis zur Staumauer radeln Sie auf einem wunderschönen Radweg, der direkt am See entlangführt und besuchen die Orte Frymburk (Friedberg) und Lipno. Weiter geht es entlang der Moldau zum Zisterzienserkloster in Vyšší Brod (Hohenfurth) und nach Rožmberk nad Vltavou (Rosenberg), wo unterhalb der prächtigen Schlossanlage die heutige Radetappe endet. Der Bus bringt Sie im Anschluss in die wunderschöne Stadt Český Krumlov (Krumau), die zu den schönsten historischen Städtchen Tschechiens gehört. Nach einer kurzen Altstadtbesichtigung geht es mit dem Bus zurück nach Budweis ins Hotel.
6 Tage
Preis ab

717,00 €

25.09.2021 - 01.01.1970
Bestellnr.:

Fahren Sie mit uns zur Radtour an die östliche Seite des Leipziger Neuseenlandes


Fahrt, ganztägige Radreiseleitung, Fahrt von Markkleeberg über Kitzscher nach Regis-Breitingen, ca. 60 km, Selbstverpflegung, wenig Imbissangebote entlang des Radwegs
Preis ab

61,00 €

Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar