6 Tage | 13.07.2021 - 18.07.2021 | Bestellnr.: M2133

Per Rad durch's Grüne Herz Österreichs

Raabtalradweg – Feistritztalradweg – Graz – Südsteirische Weinstraße – Steirische Apfelstraße – Römer-Weinstraße
 
Während dieser Reise radeln Sie durch die bezaubernde Landschaft der Steiermark, die mit ihren Hügeln, Almen, Wäldern, Gärten, Weinen und Äpfeln abwechslungsreiche Touren verspricht. Aktive Entspannung, die Seele baumeln lassen und genießen steht hier auf der Tagesordnung.

1. Tag: Anreise

Heute reisen Sie in Ihr 4-Sterne-Hotel „Locker & Légere“ in St. Ruprecht an der Raab.

2. Tag: Naturpark Almenland und Raabtalradweg (Radetappe ca. 60 km – Anforderung: leicht)

Per Bus geht es heute in den wunderschönen Naturpark Almenland. Von der Teichalm aus, Europas größtes zusammenhängendes Almengebiet, startet dann die erste Radtour. Sie radeln entlang des Flusses Raab und können die bezaubernde Natur genießen. Unterwegs besuchen Sie eine Imkerei und eine Kürbiskernölmühle und dürfen die Steirischen Spezialitäten natürlich auch probieren. In Kirchberg an der Raab wartet später der Bus auf Sie und bringt Sie zurück zum Hotel.

3. Tag: Feistritztalradweg und Stuben bergsee (Radetappe ca. 60 km – Anforderung: mittel)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Rettenegg. Über den Feistritztalradweg geht es dann per Rad entlang der Feistritz durch zauberhafte Mischwälder und sanfte Hügellandschaften bis zum Stubenbergsee. Hier laden hübsche Caféhäuser zum Verweilen ein. In Blaindorf wartet zum Ende der Radtour wieder der Bus, um Sie zurück zum Hotel zu bringen.

4. Tag: Landeshauptstadt Graz und Südsteirische Weinstraße (Radetappe ca. 35 km – Anforderung: mittel)

Am Vormittag lernen Sie Graz kennen – die Landeshauptstadt der Steiermark. Bei einer Führung erkunden Sie den Ort mit seinen romantischen Gassen und quirligen Plätzen. Anschließend geht es zur Steirischen Weinstraße, wo Sie eine Radtour durch herrliche Landschaften machen, die an die Toskana erinnern. Weingärten, Buschenschänke, Teiche und Seen schaffen eine reizvolle Gegend, die der Seele guttut.

5. Tag: Durch das Steirische Apfelland zur Römer-Weinstraße (Radetappe ca. 50 km – Anforderung: mittel bis schwer)

Heute starten Sie mit dem Rad direkt vom Hotel aus in das Steirische Apfelland, das Herzstück der Oststeiermark. Sie erreichen Etzersdorf, wo Sie auf die Steirische Apfelstraße kommen und durchfahren in Elz den größten Apfel der Welt. Unterwegs besuchen Sie einen Obsthof und sind hier zu einer Saft- und Schnapsverkostung eingeladen. Anschließend befahren Sie die Oststeirische Römer-Weinstraße. Die malerische Hügellandschaft mit ihren Weingärten bietet schöne Aussichten und lädt zu manchem Fotostopp ein.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungen
- Fahrt mit modernem Reisebus
- 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
- 1 x Willkommenstrunk
- 5 x Frühstück
- 4 x Abendessen (3-Gang Menü)
- 1 x steirisches Schmankerlbüfett
- Altstadtführung Graz
- Führung & Verkostung Imkerei
- Führung & Verkostung Kürbiskernölmühle
- Eintritt am Stubenbergsee
- 1 x Saft-/Schnapsverkostung
- 1 x Live-Musik
- Radreiseleiter 2.-5. Tag
- Ortstaxe
- Straßengebühr

Termin: 13.07. – 18.07.2021
Preis: 726,00 €
EZZ: 85,00 €

Extrakosten:
- Leihrad/Elektrorad: auf Anfrage
- Abholung Ihrer Räder ab Wohnort (pro Rad): 20,00 €
- Eventuell anfallende weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Hinweise:
- Anlieferung Räder nach Kalkreuth: bis 12.07.2021, 12:00 Uhr
- Abholung Räder: nach der Reise in Kalkreuth

Reise-Nr.: M2133

« zurück
Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar