5 Tage | 13.06.2020 - 17.06.2020 | Bestellnr.: M2021

5-Flüsse-Radweg - Radeln durch Ostbayerns Flusslandschaften

Amberg – Regensburg – Kelheim – Berching
 
Während dieser Radreise erkunden Sie die schönen Flusslandschaften Ostbayerns. Eine steigungsarme, gut befestigte Strecke erwartet Sie und bietet Ihnen aktive Erholung abseits des Trubels der Städte.
 
1. Tag: Anreise – Kleine Etappe nach Amberg-Sulzbach (ca. 30 km)
Heute beginnt Ihre Radreise. Entlang der historischen Handelsroute „Goldene Straße“ radeln Sie in die Region Amberg-Sulzbach zur Übernachtung.

2. Tag: Etappe Amberg-Sulzbach – Regensburg (ca. 70 km)
Nach der Stadtführung in Amberg fahren Sie auf der ehemaligen Bahnlinie entlang der Vils nach Rieden und weiter zu einer „Perle des Naabtals“, zum Künstlerort Kallmünz. Der Naab folgend, geht es weiter bis nach Regensburg. Übernachtung im Raum Regensburg.

3. Tag: Etappe Regensburg – Kelheim (ca. 35 km)
Bei einer Stadtführung erkunden Sie heute Regensburg. Die Stadt am nördlichsten Punkt der Donau ist für ihr gut erhaltenes mittelalterliches Zentrum bekannt und beeindruckt mit Sehenswürdigkeiten wie der „Steinernen Brücke“ und dem gotischen Dom. Im Anschluss geht es flussaufwärts dem Donauradweg folgend bis nach Kelheim. Bei einer herrlichen Donau-Schifffahrt zum Donaudurchbruch können Sie die Seele baumeln lassen und die schöne Landschaft aus einer anderen Perspektive bewundern. Übernachtung im Raum Kelheim.

4. Tag: Etappe Kelheim – Berching (ca. 65 km)
Ab Kelheim begleitet Sie heute der Rhein-Main-Donau-Kanal bzw. die Altmühl flussaufwärts nach Riedenburg. Unterwegs sehen Sie bei Essing die längste Holzbrücke Europas sowie Schloss Prunn, das von einem 70 m hohen Felsen grüßt. Weiter durch das Naturschutzgebiet Altmühltal und über Dietfurt erreichen Sie schließlich die mittelalterliche Stadt Berching mit ihrer komplett erhaltenen Stadtmauer. Übernachtung im Raum Berching.

5. Tag: Heimreise
Aktive Tage in wunderschöner Naturkulisse gehen heute zu Ende. Sie treten die Heimreise an.

Streckenbeschaffenheit: Die Strecke ist steigungsarm und gut befestigt.
 
Leistungen
- Fahrt mit modernem Reisebus
- 4 x Hotelübernachtung
- 4 x Frühstücksbüfett
- 4 x Abendessen im Hotel oder Restaurant
- Stadtführungen Amberg und Regensburg
- Schifffahrt von Kelheim mit Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg (einfache Fahrt)
- Radreiseleiter 1.-4. Tag
- Reisebus fährt parallel mit
- Gepäcktransfer

Termin: 13.06. – 17.06.2020
Preis: 674,00 €
EZZ: 115,00 €

Extrakosten:
- Leihrad/Elektrorad: auf Anfrage
- Abholung Ihrer Räder ab Wohnort (pro Rad): 20,00 €

Eventuell anfallende weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Hinweise:
- Anlieferung Räder nach Kalkreuth: bis 12.06.2020, 12:00 Uhr
- Abholung Räder: nach der Reise in Kalkreuth
- Mitnahme von Elektrorädern auf Anfrage und auf eigene Gefahr

Reise-Nr.: M2021 

« zurück
Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar