7 Tage | 25.06.2020 - 01.07.2020 | Bestellnr.: M2025

Ich bin dann mal... in Dänemark

Ribe – Aarhus – Odense – Skagen – Insel Fünen
 
Sand und Meer, Städtchen mit idyllischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, eine bezaubernde grüne Natur – Dänemark heißt seine Gäste mit einer faszinierenden Vielfalt willkommen.
 
1. Tag: Anreise nach Flensburg zur Zwischenübernachtung
Sie verlassen Ihren Heimatort und fahren nach Flensburg zur Zwischenübernachtung. Die zweitnördlichste Stadt in Deutschland liegt reizvoll am Ende der Flensburger Innenförde und besticht mit ihrer schönen Altstadt.

2. Tag: Ribe – Esbjerg – Hvide Sande – Ringköbing
Heute geht es nach Dänemark. In Jütland erkunden Sie Ribe, die älteste Stadt des Landes mit ihren hübschen Fachwerkhäusern und dem weithin sichtbaren Dom. Nicht weit entfernt liegt Esbjerg. Die Stadt besitzt den wichtigsten Nordseehafen und die längste Fußgängerzone Dänemarks. Auf dem Weg nach Norden fahren Sie über die schmale Landzunge von Holmsland Klit, die von weiten, dünengesäumten Stränden geprägt ist. Übernachtung im Raum Ringköbing.

3. Tag: Ringköbing – Aalborg
Über Holstebro und Viborg erreichen Sie heute Aalborg. Unterwegs machen Sie einen Abstecher zu den Mönsted Kalkgruben. Über 60 km unterirdische Gänge machen sie zur größten Kalkmine der Welt. Bei einer Führung erfahren Sie Interessantes über ihre Geschichte und die zahlreichen, hier lebenden Fledermäuse. Übernachtung im Raum Aalborg für die nächsten zwei Nächte.

4. Tag: Ausflug nach Skagen
Ihr heutiger Ausflug führt Sie in den hohen Norden Dänemarks, nach Skagen. Die Stadt ist für ihr besonderes Licht bekannt, das Besucher seit Generationen beeindruckt. Sicher werden auch Sie der Stimmung und dem Charme der charakteristisch gelbgekalkten Häuser mit den roten Ziegeldächern und weiß gestrichenen Fenstern, der besonderen Natur und schönen Strände erliegen.

5. Tag: Aalborg – Aarhus – Insel Fünen
Auf dem Weg zurück nach Süden fahren Sie durch die reizvolle Landschaft bis nach Aarhus. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie den Dom und das Rathaus. Die Brücke über den Kleinen Belt führt Sie anschließend auf die Insel Fünen, die auch „Garten Dänemarks“ genannt wird.

6. Tag: Odense – Nyköbing
Heute fahren Sie nach Odense. Bei einer Führung durch die malerische Altstadt können Sie die Geburtsstadt des berühmten Märchendichters Hans Christian Andersen für sich entdecken. Anschließend geht es weiter nach Nyborg, von wo die ca. 18 km lange Storebaelt-Verbindung über den Großen Belt führt. Die imposante Ostbrücke ist ca. 6,9 km lang und damit eine der längsten Hängebrücken der Welt. Die weitere Fahrt Richtung Süden bringt Sie schließlich zu Ihrem Hotel auf der Insel Falster.

7. Tag: Fähre Gedser-Rostock
Der Abschied von Dänemark naht. Mit der Fähre fahren Sie von Gedser nach Rostock und von hier wieder nach Hause.
 
Leistungen
- Fahrt mit modernem Reisebus
- 1 x Fährüberfahrt Gedser-Rostock
- 6 x Hotelübernachtung (1 x Raum Flensburg, 1 x Raum Ringköbing, 2 x Raum Aalborg, 1 x Raum Middelfahrt/Fünen, 1 x Raum Nyköbing/Falster)
- 6 x Frühstück
- 6 x Abendessen (3-Gang Menü oder Büfett)
- Stadtführungen Ribe, Aarhus, Odense
- Eintritt und Führung Mönsted Kalkgruben
- Ausflug Skagen mit Reiseleitung
- Ortstaxe
- Maut Storebaeltbrücke

Termin: 25.06. – 01.07.2020
Preis: 991,00 €
EZZ: 215,00 €

Hinweise:
Landeswährung: Dänische Krone
Eventuell anfallende weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reise-Nr.: M2025

« zurück
Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar