6 Tage | 07.07.2019 - 12.07.2019 | Bestellnr.: M1937

Herrliche Aussichten in der Schweiz

Matterhorn – Eiger, Mönch und Jungfrau – Mont Blanc
Auf dieser traumhaften Reise erleben Sie die höchsten Aussichtsberge der Schweiz. Der St. Bernhard-Express und der Mont-Blanc-Express führen Sie durch die faszinierende Schweizer Bergwelt und bieten imposante Ausblicke auf die Gipfel. Im Grenzgebiet zu Frankreich erleben Sie eine einzigartige Aussicht auf den Mont Blanc, den höchsten Berg Europas.
 
1. Tag: Anreise
Sie verlassen Ihren Heimatort und reisen in Ihr 3-Sterne-Hotel der Bonelli-Gruppe in Leysin in der Nähe von Montreux.

2. Tag: St. Bernhard-Express – Dreiländerfahrt
Ab Martigny fahren Sie heute mit dem St. Bernhard-Express durch das Val d‘Entremont nach Orsières. Von dort bringt Sie Ihr Reisebus auf den Großen St. Bernhard bis zum Bernhard-Hospiz, dem Ursprung der berühmten Bernhardinerzucht. Über die Passhöhe reisen Sie weiter ins italienische Aostatal im Piemont. Durch den St. Bernhard-Tunnel geht es zurück in Ihr Hotel.

3. Tag: Zermatt – Matterhorn
Heute erwartet Sie das Matterhorn: mystisch, majestätisch, der Berg der Berge. In das idyllische, autofreie Bergdorf Zermatt gelangen Sie per Zahnradbahn von Täsch. Gestalten Sie diesen Tag auf eigene Faust. Wie wäre es z.B. mit einer Fahrt mit der zweithöchsten Bergbahn Europas auf den Gornergrat (3.089 m), von dem Sie einen spektakulären Ausblick auf das Matterhorn und 29 Viertausender haben. Ein Erlebnis ist auch die Fahrt mit der Luftseilbahn zum kleinen Matterhorn. Auf der dortigen Aussichtsplattform hat man eine enorme Weitsicht und einen 360° Rundblick auf die umliegenden Gipfel der schweizerischen, italienischen und französischen Alpen (Extrakosten).

4. Tag: Eiger, Mönch und Jungfrau
Heute reisen Sie ins Berner Oberland nach Wilderswil. Schon die Fahrt in der nostalgischen Zahnradbahn auf die Schynige Platte ist ein Erlebnis. Genießen Sie die atemberaubende Bergaussicht auf das  schneebedeckte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Auf 2.076 m inmitten der herrlichen Bergwelt angekommen, lohnt der Besuch des Alpengartens mit seiner wechselnden Blütenpracht.

5. Tag: Mont-Blanc-Express
Von Martigny aus unternehmen Sie heute eine herrliche Fahrt mit dem Mont-Blanc-Express vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten bis zur französischen Grenze. Mit dem Bus geht es weiter nach Chamonix. Mit Blick auf das traumhafte Mont Blanc-Massiv können Sie Ihre Zeit hier nach Lust und Laune verbringen. Bei schönem Wetter lohnt sich die traumhafte 20-minütige Seilbahn-fahrt auf den Aiguille du Midi mit direktem Blick auf den Mont Blanc (Extrakosten). Über den Col de la Forclaz fahren Sie nachmittags wieder zurück in Ihren Urlaubsort.

6. Tag: Rückreise
Am Morgen verabschieden Sie sich von den Schweizer Eidgenossen und starten die Rückreise mit vielen unvergesslichen Erinnerungen.
 
Leistungen
- Fahrt mit modernem Reisebus
- 5 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel
- 5 x Frühstücksbüfett
- 5 x Abendessen (Büfett)
- Ausflug Aostatal mit Reiseleitung
- 1 x Bahnfahrt im St. Bernard-Express 2. Kl. von Martigny nach Orsières
- 1 x Zahnradbahnfahrt Täsch - Zermatt - Täsch 2. Kl.
- 1 x Zahnradbahnfahrt Wilderswil - Schynige Platte - Wilderswill
- 1 x Eintritt Alpengarten
- 1 x Bahnfahrt Mont-Blanc-Express 2. Kl. von Martigny nach Le Chatelard
- Straßengebühr

Termin: 07.07. – 12.07.2019
Preis: 669,00 €
EZZ: 110,00 €

Vor Ort buchbar:
- Gornergratbahn: ca. CHF 95,00 p.P.
- Luftseilbahn Kleines Matterhorn: ca. CHF 100,00 p.P.
- Seilbahn Aiguille du Midi: ca. 65,00 € p.P.

Hinweise:
Vorbehaltlich Verfügbarkeit der Bahnfahrtendurch die Schweizer Bahn.
Landeswährung Schweiz: Schweizer Franken

Reise-Nr.: M1937

« zurück
Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar