6 Tage | 01.06.2022 - 06.06.2022 | Bestellnr.: M2220

Radeln mit herrlichen Aussichten - Velo Dunajec

Nowy Targ – Zakopane – Czorsztyn – Floßfahrt Dunajec
 
Touren entlang des Dunajec sind seit Jahren beliebt. Nun steht auch für Radfahrer eine neue Infrastruktur mit vielen Kilometern neuer Radwege und Fahrradbrücken zur Verfügung. Der „Velo Dunajec“ ist sicher, ohne schwierige Anstiege und sehr malerisch.
 
1. Tag: Anreise

Sie verlassen Ihren Heimatort und reisen in Ihr 3-Sterne-Hotel „Ibis Styles Nowy Targ“. Die zentrale Lage am Fluss Dunajec und am Fuße der Hohen Tatra machen die Stadt zum perfekten Ausgangspunkt für Ihre Radtouren.

2. Tag: Stadtführung Zakopane – Radetappe nach Nowy Targ (ca. 45 km)

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Zakopane. Der bekannteste Ort der Tatra bezaubert mit seinen im „Zakopane-Stil“ errichteten Holzhäusern und lädt zum Flanieren ein. Nach der Stadtführung fahren Sie mit der Bergbahn auf den Gipfel des Gubalowka und starten von hier Ihre Radtour zurück nach Nowy Targ. Unterwegs können Sie die urige Holzarchitektur der Dörfer und die schöne Natur bewundern.
 
Höhenunterschied: 546 m (davon nur 35 m Aufstiegsfahrt)
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer

3. Tag: Radetappe Nowy Targ – Czorsztyn-Stausee – Nowy Targ (ca. 65 km)

Vom Hotel aus fahren Sie heute mit dem Rad entlang des Flusses Dunajec und südlich des Czorsztyn-Stausees zur mittelalterlichen Holzkirche in Debno und nach Niedzica Zamek mit der beeindruckenden Festungsanlage. Danach geht es mit der Fähre über den Stausee zu den Burgruinen von Czorsztyn und anschließend auf der nördlichen Strecke zurück nach Nowy Targ. Die grandiosen Bauwerke inmitten wild-romantischer Landschaften werden Sie begeistern.

Höhenunterschied: 325 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer

4. Tag: Hohe-Tatra-Route (ca. 45 km) – Floßfahrt Dunajec

Heute fahren Sie durch das Naturreservat „Roter Forst“ und durch die hübschen Dörfer des Zipser Landes nach Sromowce Katy. Auf der Strecke folgen Ihnen im Hintergrund fast überall die Gipfel des Hohe-Tatra-Gebirges. Es erwartet Sie eine eindrucksvolle Floßfahrt auf dem Dunajec entlang der polnisch-slowakischen Grenze und der unnachahmlichen Felsenlandschaft des Pieniny-Gebirges. Von dem beliebten Kurort Szczawnica aus bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.

Höhenunterschied: 274 m
Schwierigkeitsgrad: einfach

5. Tag: Radetappe Nowy Targ – Torfmoor Baligówka – Nowy Targ (ca. 55 km)

Mit Ausblick auf das schöne Panorama der Tatra geht es heute durch die ausgedehnte Landschaft des Torfmoors Baligówka mit seinen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Eine entspannte Radtour erwartet Sie.

Höhenunterschied: 127 m
Schwierigkeitsgrad: einfach

6. Tag: Heimreise

Nach aktiven Tagen inmitten zauberhafter Naturkulissen treten Sie heute die Heimreise an.
 
Leistungen
- Fahrt mit modernem Reisebus
- 5 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel
- 5 x Frühstück
- 5 x Abendessen (3-Gang Menü)
- Stadtführung Zakopane
- 1 x Bergbahnfahrt auf den Gubalowka
- 1 x Eintritt Holzkirche Debno
- 1 x Fahrt mit der Fähre auf dem Czorsztyn-Stausee
- 1 x Floßfahrt auf dem Dunajec (ca.1,5 h) inkl. Eintritt im Pieniny-Nationalpark
- Radreiseleitung 2.-5. Tag
- Straßengebühr

Termin: 01.06. – 06.06.2022
Preis: 769,00 €
EZZ: 120,00 €

Extrakosten:
- Leihrad/ Elektrorad: auf Anfrage
- Abholung Ihrer Räder ab Wohnort (pro Rad): 20,00 €

Hinweise:
- Anlieferung Räder nach Kalkreuth: 31.05.2022, 09:00-12:00 Uhr
- Abholung Räder nach der Reise in Kalkreuth
- Anbauteile wie Satteltasche/Gepäckkorb müssen vor dem Transport abgebaut werden.
- Landeswährung: Złoty
- Eventuell anfallende weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reise-Nr.: M2220

« zurück
Kontakt

Omnibusunternehmen Kretzschmar
Großenhainer Strasse 44
01561 Kalkreuth

Telefon: 03522 / 310113
Telefax: 03522 / 522803
E-Mail: service@busreise-kretzschmar.de
BUS  •  SCHIFF  •  FLUGZEUG
© 2014-2017 Omnibusunternehmen Kretzschmar